IK Nord - Interkulturelle Begegnungsstätte in Dortmund

01-imdo-aleviten-gemeindezentrum-dortmund-schamp-schmaloeer
03-imdo-aleviten-gemeindezentrum-dortmund-schamp-schmaloeer
02-imdo-aleviten-gemeindezentrum-dortmund-schamp-schmaloeer
05-imdo-aleviten-gemeindezentrum-dortmund-schamp-schmaloeer
08 imdo aleviten gemeindezentrum dortmund schamp schmaloeer
07 imdo aleviten gemeindezentrum dortmund schamp schmaloeer

IK Nord - Interkulturelle Begegnungsstätte im Dortmunder Norden

Das IK Nord versteht sich als Ort der Begegnung aller Generationen und Kulturen. Aus einem "Nebeneinander" soll sich dabei ein "Miteinander" entwickeln.

Die sozialen, wirtschaftlichen und architektonischen Anforderungen an den Bau und das Projekt sind hoch. Auf rund 6.000 qm ist eine lockere Anordnung moderner Gebäude geplant, die eine Kindertagesstätte, eine Seniorenbegegnungs-stätte, einen Garten, einen Veranstaltungssaal, Gruppenräume für Begegnungen, ein kleines Museum sowie einige Büroräume beherbergen werden.

Planung: 2015/16

Realisierung: 2016/17

Bauherr: imdo gGmbH

Visualisierungen: SCHAMP & SCHMALÖER